Die Energiegenossenschaft Darmstadt ermöglicht Energie-Projekte über die Beteiligung ihrer Genossenschafts-Mitglieder ab 500 EUR, weitere Stückelung á 500 EUR.

Die Beteiligungspakete bestehen aus Darlehens- und Genossenschaftsanteilen:

Darlehensanteil
wird zur Finanzierung eines anstehenden Projektes verwendet und über die Vertragslaufzeit verzinst an die Mitglieder zurück bezahlt.

zu 80% aus je 500 EUR entspricht 400 EUR
– mindest Darlehens-Verzinsung
– projektgebunden
– fester Tilgungsplan (s. u. Beispiele)

Wichtig
Bei dem Darlehen handelt es sich um ein Darlehen mit einer qualifizierten Rangrücktrittserklärung. Im Falle der Insolvenz und Liquidation und sonstiger Liquiditätsausfällen der Genossenschaft, kann die qualifizierte Rangrücktrittserklärung dazu führen, dass der Darlehensgeber mit seinen Forderungen ausfällt. Ein Exemplar des Darlehensvertrages kann von Mitgliedern angefordert werden.

 

Geschäftsanteile

zu 20% aus je 500 EUR entspricht 100 EUR
– Überschuss-Beteiligung an allen Projekten
– Dividende wird von Generalversammlung bestimmt
– 1 Mitglied = 1 Stimme in der Generalversammlung

Wichtig
Das Haftungsrisiko jedes Genossenschaftsmitglieds besteht in Höhe seiner Geschäftsanteile. Gemäß unserer Satzung ist eine Nachschusspflicht (Haftung aus Privatvermögen) ausgeschlossen.
– Geschäftsanteile